Spielregeln

Spielregeln
abweichend zum IHD/HRIV-Spielbetrieb
1. Die Spieldauer beträgt 2 x 20 Minuten gestoppte Zeit.
2. Die Halbzeit-Pause beträgt 10 Minuten.
3. In der Sportkomplex-Winterliga wird körperlos gespielt.
4. Bei Unentschieden nach regulärer Spielzeit wird Penalty-Schießen mit 4
Schützen pro Mannschaft durchgespielt. Ist danach immer noch keine
Entscheidung gefallen, wird einzeln bis zur Entscheidung Penalty-Schießen
fortgeführt. Spieler dürfen erst dann ein zweites Mal schießen, wenn
vorher alle anderen Spieler der Mannschaft geschossen haben. Torwarte
sind vom Penalty-Schießen ausgenommen.
5. Gespielt wird mit Abseits an der Mittellinie, d.h. die angreifende
Mannschaft darf erst die Mittellinie überqueren, wenn zuvor der Puck die
Mittellinie überquert hat.
6. Eine Mannschaft ist spielfähig mit mindestens vier Feldspielern und einem
Torwart.
7. Eine Spieldauer-Disziplinarstrafe führt automatisch zu einer Sperre für das
folgende Spiel.
8. Eine Match-Strafe wird vom Disziplinarausschuss behandelt und wird mit
einer Sperre von ein oder mehreren Spielen, oder gar mit dem Ausschluss
des bestraften Spielers aus der Liga geahndet.
Ergebnisse des Disziplinarausschusses werden innerhalb von 48 Stunden
nach Spielende an den Teamchef gemeldet.
9. Bei Punktegleichheit in der Tabelle wird die Rangfolge über den direkten
Vergleich ermittelt.
10. Sollte ein Spieler krankheitsbedingt für mehrere Spiele am Stück ausfallen,
so kann für diese Zeit mit einem anderen Spieler ersetzt werden. Dies ist
jedoch mit der Ligaleitung abzustimmen.
11. Sollte ein Spieler in mehreren Mannschaften melden, so muss dies vor
dem ersten Spiel des Spielers angemeldet werden. Eine Nachmeldung ineine
zweite Mannschaft ist nicht mehr möglich, wenn der Spieler schon ein
Spiel betrieben hat. Dieser Passus soll nachträgliche Manipulation
verhindern. Ein Spieler kann maximal in zwei Mannschaften gemeldet sein.
12. Ein Spieler muss mindestens ein Spiel in der Vorrunde absolviert haben,
um an den Playoffs teilnehmen zu dürfen.
13. Einige Schiedsrichter der Sportkomplex-Liga haben keine offizielle
Schiedsrichterlizenz eines Verbandes. Wir wollen diesem „Schiri-
Nachwuchs“ trotzdem die Möglichkeit des Ausprobierens bieten.
Seht die Sache also nicht ganz so verbissen!